Briefkasten mit Fäkalien "gefüttert"


Der postalische Briefkasten in der „Welschstr. 14 in Waldfischbach-Burgalben“ wird seit mehreren Tagen von einem unbekannten Täter mit stark verunreinigten Baby-Windeln bestückt. Die Windeln werden lose oder in einem offenen Umschlag in den Briefkasten eingeworfen. Durch die Fäkalien werden logischerweise die im Briefkasten befindlichen Briefsendungen verunreinigt. Dieser Zustand kann  nicht weiter hingenommen werden.

 

Aus diesem Grund lässt die Post den Briefkasten  bis zum 11.06.2022 sperren. Ein Hinweisschild wird angebracht. Der nächstgelegene Briefkasten befindet sich in der „Hauptstr. 16 in Waldfischbach-Burgalben“.


Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wende sich bitte an die Verbandsgemeindeverwaltung (06333 9250) oder die Polizeiinspektion (06333 9270) in Waldfischbach-Burgalben.