Geiselberg

 

Geiselberg - Idylle ganz oben.

Der Kreis-, Gebiets- und Landessieger im Landes-wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" überzeugt durch Ursprünglichkeit, lebendige Dorfgemeinschaft und zahlreiche Wanderwege mit herrlichen Ausblicken.




Zu entdecken: Historische Waschbrunnen am Waldrand 

Der Wandertipp: 
Panoramaweg mit einzigartiger Aussicht, romantisches Hirschalbtal, Grauhansenfelsen 

Nicht verpassen:
Geiselberger Dorffest (2. Wochenende im August) - der Geheimtipp unter den Dorffesten im Holzland rund um das denkmalgeschützte ehemalige Schulhaus.

Ortsbürgermeisterin: Marika Vatter
1. Beigeordneter:

Bürgersprechstunden Ortsbürgermeisterin:
Die neuen Bürgersprechstunden werden noch bekannt gegeben.

Zur Homepage der Ortsgemeinde Geiselberg

Zur Einwohnerstatistik von Geiselberg

Hierzuland in Geiselberg

 
 
 
Interaktiver Stadtplan:

Verbandsgemeinde geöffnet:

Montag, Dienstag und Donnerstag:
08:30 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch:
08:30 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag:
08:30 Uhr - 13:00 Uhr

 

Die Verbandsgemeindekasse
ist dienstags geschlossen!

Standesamt und Einwohnermeldeamt nur eingeschränkt verfügbar

Wegen Update-Arbeiten unseres Netzproviders sind die Funktionalitäten unserer EDV-Systeme an folgenden Tagen im Jahr 2019 ab 15.00 Uhr nicht mehr verfügbar:
Mittwoch, 13.02.,

Mittwoch, 13.03.,

Mittwoch, 10.04.,

Mittwoch, 08.05.,

Mittwoch, 12.06.,

Mittwoch, 10.07.,

Mittwoch, 14.08.,

Mittwoch, 11.09.,

Mittwoch, 09.10.,

Mittwoch, 13.11. und

Mittwoch, 11.12.
Dies bedeutet, dass ab 15.00 Uhr folgende Dienstleistungen nicht mehr angeboten werden können:
Standesamt:

Alle Formen der Beurkundungen also auch Kirchenaustrittser-klärungen, Anmeldung der Eheschließung, Ausstellung von Urkunden. Urkunden können aber bestellt und bezahlt werden. Selbstverständlich erhalten Sie auch Auskünfte auf allgemeine Fragen. Bestattungsgenehmigungen können ausgestellt werden.
Einwohnermeldeamt:

Alle Zu-, Um- und Wegzüge. Ausweisdokumente (Personalausweis, Reisepass). Meldebescheinigungen und Anträge auf Auszug aus dem Gewerbezentralregister sowie Strafregister können gestellt und bezahlt werden. Ebenso Fischereischeine, Gestattungen nach § 12 GastG und Antrag auf Fahrerlaubnis.