Aktuelles

10. Bibliothekstage Rheinland-Pfalz: Start am 23. April 2021

Am Welttag des Buches, dem 23. April, starten die 10. Bibliothekstage Rheinland-Pfalz. Leider können aufgrund der Pandemie die Veranstaltungstermine vor Ort nicht wie geplant stattfinden.
Die Lesung mit Krimi-Autor und Winzer Andreas Wagner, der in der Zentralbücherei mit seinem Roman "Die Präparatorin" inkl. einer kleinen Weinprobe gastiert hätte, wird zu einem späteren Termin nachgeholt.

Die Eröffnungsveranstaltung der Bibliothekstage wird als Online-Stream am 23. April um 19 Uhr live auf Youtube aus Ingelheim übertragen. Es liest der Autor Maxim Leo aus seinem aktuellen Buch "Wo wir zu Hause sind". Durch das Programm führt SWR-Moderatorin Kerstin Bachtler.
Schauen Sie gerne rein. Die Bücher von Maxim Leo können Sie in der Zentralbücherei ausleihen.

Mitmachen und gewinnen - Bilderrätsel und Quizrätsel für Kinder
Wie bei den früheren Bibliothekstagen gibt es auch dieses Mal wieder jede Menge Rätselspaß.
Für alle Kinder bis 7 Jahren gibt es ein Bilderrätsel, was Ihr Euch in der Bücherei/am Büchereifenster abholen könnt. Oder einfach hier ausdrucken und bei uns am Fenster abgeben. Zu gewinnen gibt es als Hauptpreis einen Trampolin-Pool.
Für alle Rätselfans ab 8 Jahre gibt es wieder das beliebte Quizrätsel.
Ihr könnt es in der Bücherei/am Büchereifenster abholen oder auch hier aufrufen und den Lösungsabschnitt in der Bücherei abgeben oder auch per Post an die Bücherei schicken. Als Hauptpreis könnt Ihr eine Action-Cam gewinnen.
Mitmachen und die Lösungsabschnitte abgeben könnt Ihr bis 11. Mai. Viel Spaß und Rätselglück!

Neues Angebot: Englisch-sprachige E-Medien mit OverDrive Rheinland-Pfalz

"OverDrive Rheinland-Pfalz" heißt das neue Angebot der Zentralbücherei und ist eine Ergänzung zur  Onleihe Rheinland-Pfalz.
Ab sofort steht unter rlp.overdrive.com und über die zugehörige App „Libby“ eine Auswahl englischsprachiger eBooks und Hörbücher zur kostenfreien Ausleihe bereit.
Einloggen können sich die Leserinnen und Leser der Zentralbücherei mit ihrer Büchereiausweis-Nummer und ihrem Passwort wie in der Onleihe.
Die digitalen Medien können bei OverDrive Rheinland-Pfalz für einen Zeitraum zwischen sieben und 21 Tagen entliehen werden und werden dann automatisch zurückgegeben. Es besteht aber auch die Möglichkeit, alle Medien vorzeitig zurückzugeben, so dass diese anderen Nutzerinnen und Nutzern wieder vor Ablauf der Leihfrist zur Verfügung stehen. Sollte ein Titel entliehen sein, kann man sich vormerken lassen. Die eBooks und Hörbücher können auf ein Gerät heruntergeladen und offline gelesen bzw. gehört oder auch direkt im Webreader gelesen bzw. gestreamt werden.
Unter Federführung des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz bieten 50 Bibliotheken den neuen Service an.
Weitere Infos und Links:
- Zugang zu OverDrive Rheinland-Pfalz oder über die App „Libby“ (bei Google Play oder im Apple Store) oder Libby-App im Webbrowser
- Infoseite des Landesbibliothekszentrums
- OverDrive-Flyer (pdf-Datei)

Schule zuhause leichtgemacht - Lesen lernen mit der App eKidz

Die Zentralbücherei hält ab sofort ein digitales Angebot zur Sprach- und Leseförderung für Kinder von der Vorschule bis zur 3. Klasse Grundschule bereit. Nutzerinnen und Nutzer mit einem Bibliotheksausweis  der Zentralbücherei  haben über die „Onleihe Rheinland-Pfalz“ einen kostenfreien Zugang zur App eKidz.eu.

Die App unterstützt Kinder spielerisch und intuitiv beim Spracherwerb und verbessert ihre Lese- und Sprachfähigkeit. Deshalb eignet sich der Einsatz von "eKidz" auch zum Lernen von Deutsch als Fremdsprache.
Verfügbar sind auch Texte in Englisch und Spanisch.
Die Texte der App sind in elf Lesestufen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades kindgerecht zugeschnitten. Geboten werden animierte Illustrationen, eine Vorlesefunktion im Karaoke-Format, eine Aufnahmefunktion sowie Quizfragen zur Überprüfung des Leseverstehens.
 Alle Texte basieren auf lehrplanrelevanten Inhalten und bilden den empfohlenen Grundwortschatz ab. Die App wurde von Sprachtherapeutinnen und -therapeuten sowie Kinderbuchschreibern und Autorinnen in Zusammenarbeit mit der "Stiftung Lesen" entwickelt. Die Lesestufen werden ständig erweitert.

So geht's:
1. kostenlose eKidz-App bei Google Play oder im Apple Store herunterladen;
2. "Anmelden mit Konto einer Bibliothek" anklicken;
3. Zentralbücherei Waldfischbach-Burgalben als Heimatbibliothek auswählen;
4. Nummer und Passwort des Bibliotheksausweises eingeben;
5. eKidz für 14 Tage kostenfrei nutzen, bis zu zwei Kinder können es parallel nutzen.
    Danach ist wieder ein neuer Login möglich ohne Verlust des Leseverlaufs.

Eine ausführliche Anleitung zur App gibt es hier: eKidz-Anleitung (pdf)

 Abhol- und Rückgabeservice am Fenster
Es besteht die Möglichkeit, Medien am rückwärtigen Fenster abzuholen oder zurückzugeben.
Einfach unter Tel. 06333-925-168 oder über Mail einen Termin vereinbaren und Medienwünsche mitteilen. Die Zentralbücherei ist zur Zeit telefonisch erreichbar von Montag bis Freitag, 9.00 bis 14.00 Uhr.
Samstags ist die Bücherei zur Zeit telefonisch nicht erreichbar.


 Kostenfreies WLAN in der Bücherei

Ab sofort steht den Besucherinnen und Besuchern der Bücherei kostenfreies WLAN zur Verfügung.Die Nutzung ist denkbar einfach: Wer das WLAN benutzen will, muss auf seinem Laptop, Tablet oder Smartphone nur das WLAN aktivieren und sich ins Bücherei-Netz einwählen. Die Zugangsdaten zur Nutzung hängen in der Bücherei aus. Einmal eingeben und los geht es.Der WLAN-Zugang wird über den Anbieter "Beschützerbox" zur Verfügung gestellt.

Onleihe Rheinland-Pfalz jetzt noch attraktiver und kundenfreundlicher

Wer regelmäßig E-Medien in der Onleihe Rheinland-Pfalz ausleiht, wird es sicher schon bemerkt haben: Seit Anfang des Jahres haben sich die Leihfristen verändert und auch sonst gibt es einige Neuheiten. Die Onleihe ist damit noch kundenfreundlicher geworden.

So wurde die maximale Ausleihfrist von E-Books und E-Audios (Hörbücher und Musik) auf 21 Tage verlängert.
Seit Dezember können die Kunden auch mehr Medien parallel nutzen: So steigt die Zahl der gleichzeitig ausleihbaren Medien von 12 auf 30 und die Zahl der maximalen Vormerkungen von 7 auf 10. Möglich wurde die Verbesserung des Ausleihangebotes durch einen starken Ausbau des Bestandes: Mittlerweile sind über die Onleihe Rheinland-Pfalz 70.000 Medien im Angebot.
Neues Angebot: E-Learning-Kurse
Als weiteres neues Angebot gibt es seit Mitte Januar ein breites Spektrum an eLearning-Kursen, auf die man dann als Nutzer/-in der Onleihe zugreifen kann.
Das Angebot umfasst: Sprachkurse, PC-Tutorials, berufliche Weiterbildungsangebote, aber auch Kurse zu Themen aus den Bereichen Freizeit, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung. Wie funktioniert die Anmeldung für die Onleihe? Einfach als Leser/-in der Zentralbücherei anmelden und starten. Fragen Sie uns!

Auch in der Gemeindebücherei Heltersberg kann man sich für die Onleihe registrieren lassen.