Offenlage von Bauleitplänen

Derzeitige Offenlagen:

Ortsgemeinde Hermersberg
5. Änderung des Bebauungsplanes "Sport- und Freizeitgelände" im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB
hier: öffentliche Auslegung und Trägerbeteiligung gem. § 13 i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB
Zeitraum der Planoffenlage: 07.06.2022 bis einschließlich 15.07.2022
- Änderungsentwurf mit Begründung
- Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung im Amtsblatt KW 21/2022


Ortsgemeinde Steinalben
2. Änderung des Bebauungsplanes "Heltersberger Weg, 3. Bauabschnitt" im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB
hier: öffentliche Auslegung und Trägerbeteiligung gem. § 13 i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB
Zeitraum der Planoffenlage: 30.05.2022 bis einschließlich 08.07.2022
- Änderungsentwurf mit Geltungsbereichsabgrenzung und Begründung
- Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung im Amtsblatt KW 20/2022


Ortsgemeinde Steinalben
4. Änderung des Bebauungsplanes "Heltersberger Weg, 2. Bauabschnitt" im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB
hier: öffentliche Auslegung und Trägerbeteiligung gem. § 13 i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB
Zeitraum der Planoffenlage: 30.05.2022 bis einschließlich 08.07.2022
- Änderungsentwurf mit Geltungsbereichsabgrenzung und Begründung
- Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung im Amtsblatt KW 20/2022


Hinweis:

Es wird darauf hingewiesen, dass die im Internet eingestellten Unterlagen und Pläne lediglich eine ergänzende und unverbindliche Information darstellen.
Die vorhandenen originalen Planunterlagen (in Papierform) können im Zeitraum der öffentlichen Auslegung im Verwaltungsgebäude der Verbansgemeinde Waldfischbach-Burgalben, Friedhofstraße 3, 67714 Waldfischbach-Burgalben, Fachbereich 2: Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen, Zimmer E 21, während den allgemeinen Dienststunden, eingesehen werden.
Die im Verfahren befindlichen Bebauungspläne werden erst mit Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses nach § 10 BauGB rechtskräftig.
Hier finden Sie eine Übersicht über die Verfahrensschritte eines Bauleitplanes.

Hinweise zum Datenschutz:
Wir informieren Sie hiermit über die Datenverarbeitung in Bezug auf die Abgabe Ihrer Stellungnahme im Rahmen der Beteiligung der Öffentlichkeit in Bauleitverfahren (Flächennutzungsplan und Bebauungsplan).

Mit der Abgabe einer Stellungnahme in einem Bauleitverfahren erteilen Sie uns die Zustimmung über die Verarbeitung Ihrer Daten. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage des Baugesetzbuches (§ 3 BauGB) sowie der Datenschutz-Grundverordnung (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Nr. e DS-GVO) und hier im Zusammenhang der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt und im Rahmen der gemeindlichen Planungshoheit, die der entsprechenden Ortsgemeinde/Verbandsgemeinde übertragen wurde. Für die Bearbeitung Ihrer Stellungnahme benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten.